Veränderung als Vorteil nutzen: Wie Sie von Digitalisierung und New Work profitieren können

Herausforderungen: Was bedeutet die Veränderung der Arbeitswelt?

Die moderne Arbeitswelt verlangt vor allem eines: Entwicklungsbereitschaft. Die weiter voranschreitende Digitalisierung verändert Arbeitsfelder, -methoden, -umgebungen und -prozesse. Die Art zu arbeiten wandelt sich damit stark. Neue Führungsprofile, andere Kommunikationswege und technische Neuerungen sorgen dafür, dass sich die Anforderungen immer wieder ändern.

Neben spezifischen Fachkenntnissen in digitalen Anwendungen sind verstärkt auch neue Methoden- und Sozialkompetenzen gefragt. Dazu gehören agiles Arbeiten, Planungs- und Organisationsfähigkeit, Eigeninitiative sowie die Fähigkeit, sich auf neue Situationen schnell einzustellen und benötigtes Wissen anzueignen. Team- und Problemlösungsfähigkeit ist genauso wichtig wie Kollaboration und die Bereitschaft, in permanent wechselnden oder komplett virtuellen Teams zusammenzuarbeiten.

Ein entsprechender Anpassungs- und Handlungsdruck besteht nicht nur bei einzelnen Mitarbeitern, sondern auch bei Unternehmen als Ganzes. Sie spielen die entscheidende Rolle, den Wandel aktiv, positiv und sinnvoll zu gestalten.

Chancen: Wie kann man die Entwicklung aktiv zu seinem Vorteil nutzen?

„Wir ächzen doch aktuell schon genug unter Arbeitskräftemangel, Kapazitätsproblemen und Kostendruck“, sagt so manche Geschäftsführung. Aber genau bei diesen Herausforderungen kann eine intelligente Modernisierungsstrategie helfen! Zum Beispiel, indem sie

  • Abläufe effizienter gestaltet
  • die Produktivität erhöht
  • neue Absatzwege schafft
  • zusätzliche Kundengruppen erschließt

So werden neues Wachstum und Wettbewerbsvorteile erzeugt. 

Die Digitalisierung ist dabei ein Treiber von „New Work“:
Konventionelle Arbeits- und Unternehmensstrukturen werden zunehmend durch agile Strukturen mit crossfunktionalen Teams abgelöst. Hierarchien und frühere Abteilungsgrenzen verschwimmen oder verschwinden sogar ganz. Neue Lösungen können effektiver erreicht werden, während sich Prozesse verschlanken.

Von New Work profitieren Unternehmen als Gesamtorganisation, aber auch ihre Mitarbeiter. Ihnen erlaubt die neue Arbeitswelt oft

  • mehr Flexibilität bei der Entscheidung, wann und wo man arbeitet
  • mehr Selbstbestimmung und eine bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • eine erhöhte Leistung

„Weiterbildung, die auf Modernisierung und New Work abzielt, hilft Unternehmen dabei, ihr Geschäft zukunftssicher zu machen, effizient zu wirtschaften und Talente zu halten.“, bestätigt Ilka Dabelstein, Leiterin der IBB Business Akademie. „Dafür ist eine kontinuierliche Anpassung auf allen Ebenen nötig – von Fachkräften bis hin zum Management. In Unternehmen ist eine Kultur hilfreich, die lebenslanges Lernen in den Mittelpunkt stellt.“

Lösungen: Welche Bildungsangebote sind hilfreich?

Das Portfolio der Business Akademie umfasst eine Vielzahl aktueller Digitalisierungs- und New-Work-Themen: von Mensch-Maschine-Interaktion über Nachhaltigkeitsmanagement bis hin zu Wirtschafts- und Unternehmensethik.

Passende Angebote finden Sie in mehreren Kategorien – klicken Sie einfach mal rein:

Bildung für Bildungsanbieter

IT und Informatik

Konnektivität/Digitalisierung

Management und Steuerung

Marketing/Vertrieb

Nachhaltigkeit

New Work

Learning on Demand - Onlinekurse mit Zertifikat

Technik und Innovation

Wirtschaft, Steuern & Recht

Wissenskultur

Zertifizierungen/Abschlüsse

Zertifizierungen – Fachwirte (IHK)

Immer beliebter werden dabei kurze, effektive Lern-Nuggets, die jederzeit „on demand“ verfügbar sind. So kann die Weiterbildung flexibel in den Arbeitsalltag integriert werden. Auch Mischformate aus interaktiven Live-Online-Seminaren und Selbstlernphasen gehören zum Angebot.

Für Unternehmen bietet die Business Akademie auch maßgeschneiderte Konzepte für Inhouse-Seminare an. „Sprechen Sie uns einfach an: Wir helfen Ihnen gerne bei der passenden Seminar-Auswahl oder stellen Ihnen ein individuelles Programm zusammen“, so Ilka Dabelstein.

Förderungen: Wie kann man Kosten sparen?

Auch die Politik hat erkannt, wie wichtig zukunftsorientierte Kompetenzen sind: Mit dem Qualifizierungschancengesetz können viele Weiterbildungen von Beschäftigten staatlich gefördert werden, um ihren aktuellen Arbeitsplatz vor dem Hintergrund des digitalen Wandels langfristig zu sichern. Daneben gibt es noch weitere Fördermöglichkeiten für betriebliche Weiterbildung: Einen Gesamtüberblick finden Sie hier.

Kontakt

Ilka Dabelstein
Leitung Business Akademie
04161 5165-66
ilka.dabelstein@ibb.com

Marie-Christin Druve
Teamleitung
04161-516589
akademie@ibb.com

Kundenstimmen


Very good. Practical and serious. Adapted to personal preferences and needs and questions.“
Bas Sibeijn, ProStrakan Pharma GmbH, Düsseldorf
Weitere Kundenstimmen