Zertifizierungen/Abschlüsse

Projektmanagement und Prozessmanagement - Universitätszertifikat

BA-3735
Dauer Mindestens 6 Monate (freie Zeiteinteilung) Weitere Details
Nächster Kurs 01.07.2024 Zu den Terminen
Preis 2.490,00 € (brutto)
2.490,00 € (netto)
Umsatzsteuerfrei

Seminar-Beschreibung

Projekte sind aus der täglichen Praxis nicht mehr wegzudenken. Schätzungen zufolge wird bereits ein Drittel aller wirtschaftlichen Austauschprozesse in Projektform erbracht. Dies führt zu einer gesteigerten Flexibilität, Wissensintensität und Geschwindigkeit, ist allerdings auch mit höheren Risiken verbunden.

Das berufsbegleitende Universitätszertifikat Projekt- und Prozessmanagement vermittelt Ihnen auf kompakte Art Wissen und Fertigkeiten, wie künftige Projektverantwortliche ein Projekt effektiv und effizient gestalten und die Ziele erreichen können. Die Lehrinhalte wurden gemäß IPMA-Standards verfasst und umfassen 28 Kompetenzelemente, die optimal auf die Zertifizierung zum Projektmanager (Level D) vorbereiten. Die Inhalte umfassen Themenbereiche wie Projektdesign, Projektcontrolling, Qualitätsmanagement und Prozessautomatisierung. Die Teilnehmer erfahren, welche Methoden sie zur Projektplanung einsetzen können, wie Projektziele formuliert werden müssen und was agile Projekte ausmacht.

Termine und Buchung

Klicken Sie zum Buchen auf den gewünschten Termin:

Weitere Informationen

Unternehmen erfolgreich steuern (2 ECTS)

  • Unternehmensführung und Unternehmenssteuerung

Vertiefung Projektmanagement (9 ECTS)

  • Projektmanagement nach IPMA Level D

Prozessmanagement im digitalen Zeitalter (5 ECTS)

  • Prozessmanagement
  • Prozessdigitalisierung

Projektcontrolling (4 ECTS)

  • Operatives Controlling
  • Management Reporting
Hochschulabschluss (zumindest einem Bachelor gleichwertig) oder
Hochschulreife (Abitur oder Matura) + mindestens 12 Monate Berufserfahrung oder
IHK-Abschluss + mindestens 12 Monate Berufserfahrung oder
ohne Abitur bzw. Matura, jedoch mit mindestens 24 Monaten Berufserfahrung
Sie lernen mit einem digitalen und interaktiven Lernmanagement-System, das die Materialien für ein Seminar bereithält. Sie haben Zugriff auf Lernmodule und -sequenzen, Links und andere Dateien. Dies ermöglicht eine bewährte Basis für ortsunabhängiges und effektives Lernen.
Angesprochen sind Personen mit Studienabschluss und/oder mit Berufserfahrung, die sich auf akademischem Niveau weiterbilden möchten.
Das Universitätszertifikat New Work und Personalentwicklung ist als Fernlehrgang konzipiert und kann in einer Mindeststudienzeit von 6 Monaten absolviert werden. Innerhalb dieser Zeit können Sie alle inhaltlichen Module durcharbeiten und die Onlineprüfungen absolvieren, sodass Sie innerhalb von 6 Monaten das Zertifikat erwerben können. Eine Verlängerung der Studiendauer auf bis zu insgesamt 12 Monate ist möglich. Grundsätzlich teilen Sie sich Ihre Weiterbildung frei ein - auch bei längerer Studiendauer (im Rahmen der Maximalstudienzeit von 12 Monaten) entstehen keinerlei Mehrkosten. Flyer
  • Freie Zeiteinteilung: Sie entscheiden, wann und wo Sie lernen und bestimmen so Ihr eigenes Lerntempo.
  • Keine Präsenztermine, keine Fixtermine: Sie absolvieren das Studium und alle Prüfungen gänzlich online - ohne Semester, ohne Prüfungswochen.
  • Optionale Live-Vorlesungen: Alle Live-Vorträge werden aufgezeichnet und auf der Lernplattform zur Verfügung gestellt.
  • Fokus auf Praxis: Sie beschäftigen sich nicht mit grauer Theorie, sondern mit Fallbeispielen und Praxistipps.
  • Vereinbarkeit von Beruf und Weiterbildung: Die flexible Studiendauer sorgt dafür, dass Sie das Fernstudium problemlos neben Job, Familie und Hobbys unterbringen.
  • Sie erhalten 20 ECTS-Punkte.
Universitätszertifikat ( ausgestellt von der LUNEX University)


Wer hat als Schüler nicht auch einmal davon geträumt: Dem Unterricht fernbleiben – und trotzdem Bestnoten erzielen. Mit dem international anerkannten Universitätszertifikat, bietet Ihnen die IBB Business-Akademie modernste Maßnahmen zu einer praxisnahen und berufsbegleitenden Weiterbildung auf akademischen Niveau. Dabei werden in dem landläufig auch als „Fernstudium“ bekannten Zertifikatsstudium nur die für Sie relevanten Module aufbereitet, ohne einen kompletten Studiengang belegen zu müssen. Das Ziel: Ihnen und Ihren Nachwuchskräfte völlig neuen Karriere-Chancen zu eröffnen, die auch allerhöchsten Ansprüchen gerecht werden. Dabei bieten wir Ihnen in enger Zusammenarbeit mit renommierten Hochschulpartnern eine breite Themenvielfalt aus wissenschaftlich fundierten sowie praxisrelevanten Inhalten unterschiedlichster Studiengänge. Mit klaren Vorteilen für Sie oder Ihre Angestellten: Denn Sie erreichen den akademischen Grad für Sie relevanter Teilbereiche – und können sich auch später noch für ein anschließendes Studium entscheiden. So lassen sich die Selbstlernphase mit tutorieller Online-Begleitung, das dreitägige virtuelle Präsenzseminar sowie die abschließende Prüfung nicht nur perfekt mit dem Familienleben der Studierenden vereinbaren, sondern auch mit allen beruflichen Aktivitäten. Ein Faktor, der sich insbesondere für kleine und mittelständische Betriebe rechnet. Apropos rechnen: Nach erfolgreichem Abschluss erhält jeder Absolvent 20 Credits nach dem European Credit Transfer System (ECTS), die bei Bedarf für weitere Studiengänge eingesetzt werden können. Darüber hinaus lassen sich nach aktuellem Steuerrecht alle Lehrgangsgebühren sowie damit verbundene Kosten in der Regel als Betriebsausgabe oder Werbungskosten steuerlich geltend machen. So zahlt sich die Investition in ein Universitätszertifikat für Sie oder Ihr Unternehmen gleich doppelt aus. Wer würde da nicht gern noch einmal die Schulbank drücken?

Weitere interessante Kurse

Brand Expansion - Mikro-Zertifikat
Mehr erfahren
Industrie 4.0 - Mikro-Zertifikat
Mehr erfahren
Leadership und Kommunikation - Mikro-Zertifikat
Mehr erfahren
Logistik 4.0 - Mikro-Zertifikat
Mehr erfahren
Green Business Models - Mikro-Zertifikat
Mehr erfahren
Digital Marketing & Suchmaschinenmarketing - Hochschulzertifikat (CAS)
Mehr erfahren
In Zusammenarbeit mit
Geprüfte Qualität

Jetzt kostenlos informieren