IT und Informatik

Python Basics Training

BA-3054-A-1
Dauer Seminardauer: 4 Wochen Weitere Details
Nächster Kurs 11.03.2024 Zu den Terminen
Preis 1.990,00 € (brutto)
1.672,27 € (netto)

Seminar-Beschreibung

Im Zuge der Digitalisierung lassen sich viele Prozesse der Büroarbeit automatisieren, das entlastet somit die Mitarbeiter und steigert gleichzeitig die Produktivität. Oft sind grundlegende Programmierkenntnisse bereits ausreichend, um den Arbeitsalltag durch die automatische Verarbeitung von Prozessen zu erleichtern. Unser Kooperstaionspartner StackFuel hat ein Training entwickelt, in dem die Grundlagen der Programmierung mit Python gelegt werden und Ihnen somit ein Werkzeug für die Automatisierung der eigenen Arbeitsprozesse an die Hand gibt.

 

Sie haben Interesse an einem AZAV - zertifizierten Angebot? Dann schauen Sie sich einmal unter diesem Link die Angebote an.

Termine

Klicken Sie zum Buchen auf den gewünschten Termin:

Weitere Informationen

KAPITEL 1: DATENTYPEN

In diesem Kapitel bewegen sich die Teilnehmenden zum ersten
Mal in einer Programmierumgebung, unserem Data Lab, und
führen erste Befehle aus.

  • Daten als Zahlen oder Text in Python repräsentieren
  • Daten in Variablen und Listen speichern
  • Listen erschaffen, auslesen und verändern
  • Fehlermeldungen lesen und produktiv nutzen

KAPITEL 2: Datenmanipulation

In diesem Kapitel erlernen die Teilnehmenden Basisfertigkeiten
der Programmierung.

  • Bedingungen (if-else-Logik)
  • Python-Standardfunktionen wie len() oder sum() nutzen
  • Methoden von Text- und Listendatentypen, z.B. str.format()oder list.append()
  • Wahrheitswerte als bool darstellen und mit Vergleichsoperatoren definieren
  • zweistündiges Miniprojekt mit Autodaten zur Festigung der Lerninhalte

KAPITEL 3: FLOW CONTROL

Im dritten Kapitel runden die Teilnehmenden ihre Programmierfähigkeiten
in Python ab und erlernen fortgeschrittene Techniken. Außerdem werden
die einzelnen Programmierelemente wie Bedingungen, Schleifen und
Funktionen in Programmen kombiniert.

  • for-Schleifen schreiben und mit Bedingungen verknüpfen
  • Funktionen selbst schreiben und die Funktionsweise  überprüfen
  • Python-Module importieren
  • Daten als einfachen Text einlesen und wieder exportieren
  • einstündiges Miniprojekt mit Telefondaten zur Festigung der Lerninhalte

KAPITEL 4: VERTIEFUNG DER KONZEPTE UND ABSCHLUSSPROJEKT

In diesem Kapitel werden die Inhalte von Kapitel 1-3 wiederholt und um die
aufgelisteten Aspekte erweitert. Dies dient als Vorbereitung auf das
Abschlussprojekt am Ende des Kapitels.

  • Sets
  • List comprehension
  • Komplexe Datenstrukturen
  • NumPy Arrays
  • vierstündiges Abschlussprojekt zur Arbeitsplatzautomatisierung
Es werden keine Programmierkenntnisse vorausgesetzt
Sie lernen mit einem digitalen und interaktiven Lernmanagement-System, das die Materialien für ein Seminar bereithält. Sie haben Zugriff auf Lernmodule und -sequenzen, Links und andere Dateien. Dies ermöglicht eine bewährte Basis für ortsunabhängiges und effektives Lernen.
Der Einsteigerkurs richtet sich an alle, die die Programmiersprache Python erlernen möchten. Python ist als Allzwecksprache vielseitig, bspw. in der Datenanalyse und der Softwareentwicklung und im Web Development einsetzbar. Die Weiterbildung bildet die ideale Ausgangsgrundlage, um einen Einstieg in diese Themen zu finden. Auch für Quereinsteiger:innen ohne Programmiererfahrung ist das Training geeignet.
Lernmaterial: 32 Stunden

4 Module + 2 Mini-Projekte + 1 Abschlussprojekt

Durch wöchentliche Freischaltung von neuen Inhalten sowie Support und Mentoring durch die Data Science Mentor:innen wird der Trainingserfolg sichergestellt.

Dieses Training wird auch in Englisch angeboten. Flyer
  • Praxisnahe Lernumgebung
  • Moderner Technologie Stack
  • Browserbasiert
  • Innovatives Data Lab

 

Trägerinternes Zertifikat bzw. Teilnahmebescheinigung

Weitere interessante Kurse

VMware vSphere: Install, Configure, Manage [V8] (VSICM8)
Mehr erfahren
In Zusammenarbeit mit
Geprüfte Qualität

Jetzt kostenlos informieren