Energiewende: Jetzt durchstarten im Bereich Batterietechnologie

Neue Bildungsangebote in Kooperation mit EIT InnoEnergy

Da steckt Energie drin: Als Partner von EIT InnoEnergy bietet Ihnen die Business Akademie ab sofort eine Vielzahl an Trainings im Bereich der Batterietechnologie an. Die verschiedenen Module bilden dabei den gesamten Wertschöpfungsprozess ab – vom Rohmaterial bis zum Recycling.

Mehr als 20 Trainings für unterschiedliche Zielgruppen

Inhaltlich geht es u.a. um den Aufbau und die Funktion von Batterien, deren Aufgabe als Energiespeicher sowie um deren konkrete Anwendung beispielsweise in der E-Mobilität. Die Trainings von EIT InnoEnergy wenden sich im Wesentlichen an drei Zielgruppen:
 

  • Teilnehmende mit grundlegendem technischen Hintergrund und Basiswissen im Bereich Elektronik
  • Teilnehmende mit fortgeschrittenem technischem Hintergrund und Basiswissen zum Beispiel in Chemie, Mathe und elektronischen Systemen bzw. einem Verständnis für Batteriezellen und Systemkomponenten sowie ihrer Funktionsweise
  • Teilnehmende aus dem Wirtschafts- / Managementbereich ohne direkten technischen Hintergrund, die sich auf Anwendungs-, Beschaffungs- und Marktaspekte von Batterietechnik konzentrieren möchten

Neben dem fachlichen Schwerpunkt unterscheiden sich die verschiedenen Angebote auch in der Länge: Der zeitliche Aufwand beträgt zwischen 3 und 22 Stunden. Natürlich lassen sich die verschiedenen Trainings auch optimal kombinieren bzw. aufeinander aufbauen. In jedem Fall erforderlich sind gute Englischkenntnisse, da alle Lerninhalte auf Englisch bereitgestellt werden.

Flexibel und selbstgesteuert lernen

Sie lernen mit einem digitalen und interaktiven Lernmanagement-System, das die Materialien für ein Training bereithält, ob Lernmodule und -sequenzen oder Links und weitere Dateien. Vorteil für Sie: Effektives, zeit- und ortsunabhängiges Lernen, denn Sie haben volle drei Monate Zugang zum System.  

Fachleute dringend gesucht

Batterien zur Energiespeicherung spielen eine Schlüsselrolle für das Gelingen der Energiewende und den Umbau der Wirtschaft. Als Projekt- und Netzwerkmanager der „European Battery Alliance“ versammelt EIT InnoEnergy EU-Länder, verschiedene Institutionen und Geldgeber sowie Stakeholder aus den Bereichen Industrie, Forschung und Innovation – und sorgt vor allem für das benötigte Know-how. Bis zu vier Millionen Arbeitsplätze müssen zur Erreichung der Ziele besetzt werden, ein Grund für den hohen Qualifizierungsbedarf. Nutzen auch Sie Ihre Chance, um Ihre Expertise auf diesem zukunftsträchtigen Feld zu erweitern und in einer attraktiven, hochdynamischen Branche Fuß zu fassen!

Hier geht´s zu den Angeboten!

Kontakt

Ilka Dabelstein
Leitung Business Akademie
04161 5165-66
ilka.dabelstein@business-akademie.com

Kundenstimmen


Wir hatten bereits Präsenzseminare im Programm, aber wir wollten unseren Mitgliedsunternehmen und ihren Mitarbeitern auch die Möglichkeit bieten, sich vor allem zeitsparend und ohne Reisekosten online fortzubilden.
Georg Schareck, Hauptgeschäftsführer des Baugewerbeverbands Schleswig-Holstein
Weitere Kundenstimmen