Geprüfte/-r Wirtschaftsfachwirt/-in (IHK) - berufsbegleitend

Beschreibung

Der/die Wirtschaftsfachwirt/-in wird auch als Kleiner Betriebswirt bezeichnet. Denn die Weiterbildung vermittelt ein breit gefächertes betriebswirtschaftliches Wissen und bereitet optimal auf künftige Organisations-, Sach- und Führungsaufgaben vor.

Nach einer abgeschlossenen Berufsausbildung im kaufmännischen oder verwaltenden Bereich und einigen Jahren Berufserfahrung sind viele Angestellte auf der Suche nach weiteren Aufstiegsmöglichkeiten. Diese lassen sich mit einem entsprechenden Abschluss deutlich verbessern. 

Der/die Wirtschaftsfachwirt/-in zählt zu den beliebtesten Aufstiegsfortbildungen. Denn diese vermittelt Fachwissen für leitende kaufmännische Aufgaben in jeder Branche. Geprüfte Wirtschaftsfachwirte arbeiten als kaufmännische Generalisten in Unternehmen verschiedenster Branchen und in verschiedenen Tätigkeitsfeldern, wie z. B. in der Geschäftsbuchführung, der Kosten- und Leistungsrechnung, im Controlling, im Personalwesen, in der Beschaffung und Lagerhaltung oder der Absatzwirtschaft.

Der nächste Schritt auf Ihrem beruflichen Weg wartet auf Sie. Gemeinsam mit anderen Teilnehmern lernen Sie mit unseren Live-Online-Seminaren ganz einfach von zu Haus oder von Ihrem Arbeitsplatz aus. Sie werden optimal auf das Bestehen Ihrer IHK-Prüfung vorbereitet und durch unser Team vertrauensvoll begleitet.

Sie möchten Lehrgangsgebühren durch eine Förderung sparen? Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gern!

Inhalte

  • Volks- und Betriebswirtschaft
  • Rechnungswesen
  • Recht und Steuern
  • Unternehmensführung
  • Betriebliches Management
  • Investition, Finanzierung, betriebliches Rechnungswesen und Controlling
  • Logistik
  • Marketing und Vertrieb
  • Führung und Zusammenarbeit

Voraussetzungen

Zur Teilprüfung „Wirtschaftsbezogene Qualifikationen“ ist zuzulassen, wer Folgendes nachweist:

  • eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten mindestens 3-jährigen kaufmännischen oder verwaltenden Ausbildungsberuf oder
  • eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem sonstigen anerkannten mindestens 3-jährigen Ausbildungsberuf und danach eine mindestens 1-jährige Berufspraxis oder
  • eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anderen anerkannten Ausbildungsberuf und danach eine mindestens 2-jährige Berufspraxis oder
  • eine mindestens 3-jährige Berufspraxis.  

Zur Teilprüfung „Handlungsspezifische Qualifikationen“ ist zuzulassen, wer Folgendes nachweist:

1. die abgelegte Teilprüfung „Wirtschaftsbezogene Qualifikationen“, die nicht länger als 5 Jahre zurückliegt, und

2. mindestens 1 Jahr Berufspraxis gemäß Nr. 1 oder ein weiteres Jahr Berufspraxis zu den in Nr. 2 bis 4 genannten Zulassungsvoraussetzungen.

  • Die Berufspraxis soll im kaufmännischen oder verwaltenden Bereich absolviert sein und wesentliche Bezüge zu den Aufgaben eines Geprüften Wirtschaftsfachwirtes/einer Geprüften Wirtschaftsfachwirtin haben.
  • Zur Prüfung kann auch zugelassen werden, wer durch Vorlage von Zeugnissen oder auf andere Weise glaubhaft macht, dass er Kenntnisse, Fertigkeiten und Fähigkeiten (berufl iche Handlungsfähigkeit) erworben hat, die die Zulassung zur Prüfung rechtfertigen.

Bitte beachten Sie:
Bei einer Abweichung von den genannten Voraussetzungen entscheidet die Industrie- und Handelskammer durch Vorlage von Zeugnissen oder anderen Nachweisen, ob ein Ausnahmefall vorliegt und die Zulassung gerechtfertigt ist. Die Zulassung zur Prüfung sollte rechtzeitig beantragt werden. Anträge auf Zulassung zur Prüfung sind bei den IHKs erhältlich.

 

Methode

Vorträge, Einzel- und Gruppenarbeit, Workshops und Diskussionen von Praxisbeispielen in der Virtuellen Online Akademie VIONA®.

Dauer

Ca. 400 Unterrichtseinheiten (+ ca. 250 Stunden Selbstlernstudium)
Dienstags und donnerstags von 18:00 bis 21:15 Uhr. Zudem findet der Unterricht an einigen Samstagen statt (ca. ein Samstag im Monat von 08:00 bis 13:00 Uhr).

Angabe zur Dauer

Seminartage und -zeiten:
dienstags und donnerstags, 18:00 - 21:15 Uhr
samstags (ca. ein Samstag im Monat), 08:00 - 13:00 Uhr

Start- und Endtermin:
14.09.2020 - 04.11.2021
23.02.2021 - 21.04.2022
07.09.2021 - 03.11.2022

Ihre Vorteile

  • Mit Abschluss der Weiterbildung eröffnen sich Aufstiegschancen als herausgehobene Fach- oder Führungskraft in verschiedenen Wirtschaftszweigen wie Industrie, Handel und Dienstleistung.
  • Berufsbegleitend von zu Hause oder vom Arbeitsplatz lernen, live mit Ihrem Dozenten in unserer Virtuellen Online Akademie VIONA®. Nähere Informationen zu VIONA® finden Sie unter www.ibb.com/abendakademie.

Abschluss

Aufstiegsfortbildung entsprechend der IHK-Richtlinie mit Prüfung

Abschlussart

Kammerprüfung & trägerinternes Zertifikat bzw. Teilnahmebescheinigung

Dauer

Ca. 400 Unterrichtseinheiten (+ ca. 250 Stunden Selbstlernstudium)
Dienstags und donnerstags von 18:00 bis 21:15 Uhr. Zudem findet der Unterricht an einigen Samstagen statt (ca. ein Samstag im Monat von 08:00 bis 13:00 Uhr).

Preis

4.010,00 € (brutto)
4.010,00 € (netto) Umsatzsteuerfrei

Kurs-Nr.

BA-3060

Die nächsten Starttermine

Seminar Datum
Geprüfte/-r Wirtschaftsfachwirt/-in (IHK) - berufsbegleitend -
Geprüfte/-r Wirtschaftsfachwirt/-in (IHK) - berufsbegleitend -
Geprüfte/-r Wirtschaftsfachwirt/-in (IHK) - berufsbegleitend -
Schnellübersicht
Dauer:

Ca. 400 Unterrichtseinheiten (+ ca. 250 Stunden Selbstlernstudium)
Dienstags und donnerstags von 18:00 bis 21:15 Uhr. Zudem findet der Unterricht an einigen Samstagen statt (ca. ein Samstag im Monat von 08:00 bis 13:00 Uhr).

Kurs-Nr.:
BA-3060
Preis:
4.010,00 € (brutto)
4.010,00 € (netto) Umsatzsteuerfrei
Nächster Kurs:
12.10.2020
Kurs anfragen

Jetzt kostenlos informieren