Bildung für Bildungsanbieter

Marketingmaterialien - AZAV konform gestalten

BA-3252
Dauer Seminarvormittage: 1 Weitere Details
Nächster Kurs 31.01.2023 Zu den Terminen
Preis 169,00 € (brutto)
169,00 € (netto)
Umsatzsteuerfrei

Seminar Beschreibung

Im Rahmen dieser Weiterbildung richten Sie Ihr Augenmerk auf die besonders wichtigen Anforderungen von Marketingmaterialien. Sie lernen, wie Sie diese im Hinblick auf die Strategien Ihres Unternehmens anpassen und erfahren hilfreiche Tipps und Tricks, um die Teilnehmerinformationen in Einklang mit den Werbemitteln zu bringen.

Termine

Klicken Sie zum Buchen auf den gewünschten Termin:

Weitere Informationen

  • AZAV-konforme Marketingmaterialien erstellen
  • Zu beachtende Vorgaben
  • Pflichtangabe vs. Design
  • Best Practice Marketingmaterialien (Online, PDF, Flyer)

Sie benötigen keine speziellen fachlichen Voraussetzungen.

Blended Learning – die Vorteile von Präsenzveranstaltungen und E-Learning werden sinnvoll kombiniert

Dieser Kurs richtet sich an alle interessierten Bildungsanbieter, die eine AZAV-Zulassung im Unternehmen anstreben oder bereits eingeführt haben.

Seminartage und -zeiten:
dienstags, 09:00 Uhr bis 11:30 Uhr
Lerneinheiten: 3 x 45 Minuten

Flyer
  • blended learing-Seminar für eine bequeme berufsbegleitende Teilnahme
  • Sie lernen die ersten Grundlagen der Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung kennen, um die Marketingmaterialien AZAV-konform anpassen zu können.
  • Sie erhalten Tipps und Tricks zur unkomplizierten Umsetzung in der Bildungseinrichtung.
Trägerinternes Zertifikat bzw. Teilnahmebescheinigung

Weitere interessante Kurse

AZAV Teil 2 - auf dem Weg zur Zertifizierung
Mehr erfahren
Arbeitsschutz im Bildungsinstitut
Mehr erfahren
Datenschutz im Bildungsinstitut
Mehr erfahren
Digital unterrichten Teil 3 - Interaktive Unterrichtsgestaltung
Mehr erfahren
Beratungskompetenz für Bildungsanbieter
Mehr erfahren
Ausbildung der Ausbilder (AEVO) - fresh up: Methodik und Didaktik
Mehr erfahren
Kontakt
Geprüfte Qualität

Jetzt kostenlos informieren